Thomas Krobbach verabschiedet sich aus Landsberg

3. April 2020

„Ich bin der Meinung, dass alles besser gehen würde, wenn man mehr ginge.”
(Johann Gottfried Seume, 1763-1810, Spaziergang nach Syrakus)

Ungezählte Schritte, das waren die Jahre in Landsberg am Lech!

Familäre Gründe führen meine Frau Jutta und mich nun wieder zurück in die alte Heimat an den flachen Niederrhein. Die Erinnerungen an die vielen Unternehmungen in der bzw. für die Sektion Landsberg am Lech bleiben und werden selbstverständlich mitgenommen: Die vielen Sommerbergtouren in all den Jahren, im Karwendel, in den Lechtaler Alpen, im Verwall, auf den Dachstein, aber auch in den Dolomiten und der Brenta in Italien sowie im Vanoise in Frankreich. Dazu seit vielen Jahren die tollen Schneeschuhtouren in unseren Allgäuer und Tannheimer Bergen.

Ich bedanke mich bei der Sektion Landsberg am Lech für das Vertrauen, welches sie mir entgegengebracht hat und mich in aller Freiheit meine Wanderideen und -angebote hat umsetzen lassen! Das Gleiche gilt für die vielen Tourenteilnehmer, davon viele “Wiederholungstäter”, die immer erwartungsvoll mitgekommen sind. Soweit ich von mir sprechen kann, bin ich immer bereichert von den Touren zurückgekommen.

Anfang März diesen Jahres haben sich alle Wanderleiter zusammengesetzt und die weitere Entwicklung besprochen, mit dem Ergebnis, dass unser Wanderleiter Frank Wipper in Zukunft die Schneeschuh- wie auch Sommerbergtouren koordinieren und den Sektionsmitgliedern für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen wird.

Lieber Frank, ich wünsche Dir und allen anderen aktiven und zukünftigen Wanderleitern viele schöne Bergunternehmungen und schaut – wie ich immer sage –, dass bei aller Anstrengung wenigstens noch 5 % Genuß bleiben!

„Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge.“
(Miguel de Cervantes, 1547-1616)

Nicht nur am Berg, auch im Vereinsalltag war Thomas von Anfang an präsent und hat das Vereinsleben aktiv mitgestaltet. So war er von 2010 bis 2013 als 2.Vorsitzender und von November 2016 bis heute als Beirat ein wichtiger Ratgeber und – wo nötig – auch konstruktiver Kritiker. Die Sektion Landsberg/Lech dankt ihrem vieljährigen Wanderleiter und Bergkameraden Thomas Krobbach für seinen Einsatz für die Sektion, seine verantwortungsbewußte Sorgfalt in der Planung und Durchführung der vielen Touren und nicht zuletzt seine Freundschaft und seinen steten Frohsinn, mit dem er uns und das Sektionsleben bereichert hat. Wir lassen ihn – und seine Frau – nicht gerne ziehen … .

Der Vorstand

 

Zurück
MITGLIED WERDEN