Bergsteigen, Hochtouren, Klettersteige

Ihre Ansprechpartner

Jenseit von grünen Wiesen …

… und abseits von Wanderwegen beginnt das Reich der Bergsteiger und Hochtourengeher. Wir sind steigend und kletternd unterwegs in Fels, Firn und Eis, bis hin zu den höchsten Gipfeln.

Für die auftretenden Schwierigkeiten und Gefahren benötigt man ein breites Wissen und vielfältige technische Fähigkeiten, um diese sicher zu bewältigen. Jede Tour muss sorgfältig geplant und die benötigte Ausrüstung muss richtig angewandt werden. Wir wollen auf unseren Touren den Teilnehmern die Möglichkeit geben Erfahrungen im hochalpinen Gebirge zu sammeln und möglichst viel Wissen zu vermitteln. Wichtig ist neben einer guten Kondition und etwas Leidensfähigkeit vor allem die Freude am „Unterwegs Sein“ in einer grandiosen Natur.

Bergsteigen1

„Erklimme nicht die Berge, damit jeder dich sehen kann,
sondern damit du die Welt sehen kannst.“

Autor unbekannt

Übersicht der Touren 2019

 

Juli 2019:
HT19-00
Rauhekopfhütte
Constantin Fitz

Gletscher und Eisausbildung an der Rauhekopfhütte. Kurs Inhalt: Pickel- und Steigeisentechnik, Gletscherbegehung mit dem Seil, Spaltenbergung,Touren- Planung und Orientierung.

Voraussetzungen: Trittsicherheit, Teilnahme an der Vorbesprechung
Kondition für min. 1000 Hm und ca. 8 St. Gehzeit.
Ausrüstung: Die benötigte Ausrüstung wird bei der Vorbesprechung geklärt.
Vorbesprechung: Donnerstag den 20. Juni 2019

Kursleiter: Constantin Fitz
Teilnehmerzahl:
 max. 6 Personen
Anmeldeschluss: 01.06.2019
Teilnahmegebühr: 95,- €

HT19-01
Gletschertouren in den Ötztaler Alpen
Oliver Kemmer
Darko Tomazic

Gletchertouren im Vernagtgebiet und Ausbildung Gletscher mit Spaltenbergung. Am Gipfel teilweise leichte Blockkletterei.

Freitag: Aufstieg von Vent zur Vernagthütte (2766m, 850 Hm, 4h)
Samstag: Besteigung Fluchtkogel (3500m), Kesselwandspitze (3414m) oder Hochvernagtspitze (3530m). Je nach Tour 3 bis 4h im Aufstieg. Danach Ausbildung auf dem Gletscher.
Sonntag: Entweder Besteigung Fluchtkogel (3500m), Kesselwandspitze (3414m) oder Hochvernagtspitze (3530m) und Abstieg nach Vent oder Besteigung Hinterer Brochkogel (3635m) und Abstieg nach Vent über die Breslauer Hütte.

Voraussetzungen: Höhenverträglichkeit, Trittsicherheit in Fels und Eis, Kondition für mind. 1000 Hm und 8 – 10 Stunden Gehzeit. Geeignete Ausrüstung, insbesondere steigeisenfeste Schuhe. Teilnahme an der Vorbesprechung!
Ausrüstung: Weitere Details zur Ausrüstung gibt es während der Tourenbesprechung.
Vorbesprechung: Donnerstag 13.06.2019 um 19:00 im AV-Heim, Malteserstr. 425f, Landsberg

Kursleiter: Oliver Kemmer, Darko Tomazic
Teilnehmerzahl:
 max. 8 Personen
Anmeldeschluss: 01.06.2019
Abfahrt: 08:00 Uhr Parkplatz Klinikum Landsberg
Teilnahmegebühr: 95,- €

September 2019:
HT19-02
Klettersteigwochenende im Montafon
Darko Tomazic

Div. Klettersteige im Montafon, je nach Witterungsverhältnissen in der Schwierigkeit B/C (z. B. Gargellner Köpfe, Ballunspitze, Hochjoch)

Freitag: Anfahrt ins Montafon, nach Ankunft Begehung eines Klettersteigs
Samstag und Sonntag: Klettersteigbegehung, der Einstieg zu den Klettersteigen kann kostengünstig durch die Nutzung der Bergbahnen verkürzt werden. Übernachtet wird in einem Hotel im Raum Gaschurn

Voraussetzungen: Klettersteig-Vorkenntnisse erforderlich, Höhenverträglichkeit, Trittsicherheit im Fels, Kondition für mind. 1000 Hm und 5 – 8 Stunden Gehzeit, Teilnahme an der Vorbesprechung.
Ausrüstung: Komplette Klettersteigausrüstung. Details werden in der Vorbesprechung erläutert
Anmeldeschluss: 10.05.2019
Vorbesprechung:13. Mai 2019, 19:00 Uhr im AV-Heim,  Malteserstr. 425f in Landsberg (im Rahmen der Alpinen Theorieausbildung)

Kursleiter: Darko Tomazic
Teilnehmerzahl:
 max. 6 Personen
Abfahrt: 08:00 Uhr Parkplatz Klinikum Landsberg
Teilnahmegebühr: 95,- €

HT19-03
Hochtour in den Stubaier Alpen
Oliver Kemmer

Hochtouren von der Amberger Hütte.

Freitag: Aufstieg zur Amberger Hütte (2135m, 550 Hm) in 1,5 bis 2h. Die Touren am Samstag und Sonntag werden kurzfristig je nach Wetter und Verhältnissen ausgesucht. Mögliche Ziele: Mutterberger Seespitz Überschreitung (Gletscher und Kletterei bis III), Ruderhofspitze (lange Tour in Fels I und Eis, ca. 10-12h), Schrandele (Gletscher und Fels I, ca. 8h)

Voraussetzungen: Erfahrung in hochalpinem Fels (II – III) und Eis. Kondition für mind. 1200 Hm und 10–12 Std. Gehzeit. Geeignete Ausrüstung, insbesondere steigeisenfeste Schuhe. Teilnahme an der Vorbesprechung.
Ausrüstung: Komplette Hochtourenausrüstung. Wird in der Vorbesprechung durchgesprochen.
Vorbesprechung: Donnerstag, 12.09.2019 um 19:00 Uhr im AV-Heim, Malteserstr. 425f, Landsberg

Kursleiter: Oliver Kemmer
Teilnehmerzahl:
 max. 4 Personen
Anmeldeschluss: 30.06.2019
Abfahrt: 10:00 Uhr AV-Heim, Malteserstr. 425f, Landsberg
Teilnahmegebühr: 95,- €

Zurück
MITGLIED WERDEN