Klettern outdoor

Mach mit beim “Stadtradeln” vom 09. bis 29. Juni

Auch 2024 sind wir wieder bei der Aktion Stadtradeln im Landkreis Landsberg dabei: Der Aktionszeitraum läuft in diesem Jahr vom 9. bis…

Offener Treff DAV – jeden ersten Dienstag im Monat

Herzlich Willkommen bei unserem offenen Treff des DAV Landsberg! Hier sind alle Neugierige, Mitglieder und Aktive, Jung und Alt, Fachübungsleiter und Ehrenamtliche…

Zu unseren Kursen

Eure Ansprechpartner

Klettern macht Spaß!

Klettern ermöglicht Entfaltung der eigenen Kräfte, eröffnet Begegnungen mit Menschen und der Natur, bietet Chancen zur Selbststeigerung und Selbstentfaltung. Klettern kostet aber auch Überwindung – die Auseinandersetzung mit der eigenen Angst, das Aushalten von Ausgesetztheit und weg von definierten Farben der Hallenkletterrouten, selbst die Route finden, sprich „Draußen ist anders“: Die Kletterei facettenreicher, Hakenabstände weiter, die Vertikale und Sicherungssituationen anspruchsvoller, der mentale Faktor nicht zu unterschätzen. Aber auch Erlebnis pur, ein Gefühl der Freiheit, ein vertikales Abenteuer gekrönt mit einer Portion Gipfelglück!

Ihr seid kletterbegeistert, möchtet von der Halle an den Fels oder ihr seid schon fortgeschrittene Kletterer und sucht neue Herausforderungen? Wir haben ein schön felsiges Programm zusammengestellt, seht selbst!

Klettern1

„It is not the Rock we conquer,
but ourselves.“

Edmund Hillary

Übersicht der Outdoor-Kurse 2024

Workshop:
KL-EF24-04
Workshop Fit für Draußen
Indoor
07./14./21./28.05.2024
19:00-22:00 Uhr

Kursziel: Umgang mit Sicherungsmitteln für Klettern und Bergsteigen.
Voraussetzung: DAV-Schein Vorstieg oder entsprechende Kenntnisse

Themen: Jeder Kletterer, Bergsteiger, Hochtourengeher sollte seine Ausrüstung kennen und auch in ungeplanten Situationen beherrschen. Wir lernen und üben in einzelnen Workshops (je 1 Abend a 3 Stunden):

  • 1. Abend: Abseilen & Ablassen: Verhalten am Abseilstand, Umgang mit dem Abseilgerät
    Das Abseilen und Ablassen im alpinen Gelände, wann und warum dieser oder jener Technik der Vorzug zu geben ist, welche Besonderheiten zu beachten sind, etc. Geübt wird in der Halle in sicherer Umgebung.
  • 2. Abend: Standplatzbau: Reihenschaltung und Ausgleichsverankerung
    Den Bau von Standplätzen für Mehrseillängentouren mit Einfach und Doppelseil, das hierfür nötige Seilhandling mit Seilkommandos (auch wenn kein Rufkontakt möglich ist, weil der Wind mal wieder so laut pfeift), die Vor- und Nachteile der Reihenschaltung und der Ausgleichsverankerung, die Vorgehensweise beim Gehen im Überschlag und bei Führung.
  • 3. Abend: Retten und Bergen Teil 1 – Flaschenzüge
    Was macht man, wenn der Partner nicht hochkommen kann, z.B., weil er in einem Überhang oder einer Gletscherspalte hängt? Wir werden sehen, dass man mit einem Flaschenzug auch einen doppelt so schweren Partner nach oben bringen kann.
  • 4. Abend: Retten und Bergen Teil 2: Selbstrettung und Umgang mit einem Verletzten
    Schließlich beschäftigen wir uns mit dem Thema Selbstrettung, z.B. Prusiken, sowie Rettung eines bewegungsunfähigen Partners

Teilnahmegebühr: 80,- € für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, 110,- € alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle (20% Ermäßigung für Mitglieder des DAV Landsberg und Kaufering)

Teilnehmerzahl: max. 6 Personen
Trainer: Knut Hanke
Kursort: Die Kletterei, Kaufering, Viktor-Frankl-Str. 5

KL-EF24-04: Dienstags, 07./14./21./28.05.2024 von 19:00 bis 22:00 Uhr

Sportklettern:
SKL24-01
Von Drinnen nach Draußen - Arco
26.04.-28.04.2024

Umsetzen des in der Halle Gelernten am Fels. Sicheres Bewegen in Sportkletterrouten. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen des neuen DAV-Kletterscheins „Outdoor“.

Kursziel (Niveau Einsteiger): Umsetzen des in der Halle Gelernten am Fels. Sicheres Bewegen in Sportkletterrouten. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen des neuen DAV-Kletterscheins „Outdoor“.
Voraussetzung: Teilnahme an mindestens dem Einsteigerkurs zum DAV-Kletterschein Vorstieg oder vergleichbare Kenntnisse. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA 4) bei moderaten Hakenabständen.
Themen: Was ist draußen anders? Was muss ich zusätzlich wissen? Verhalten am Umlenker, selbstständiges Abseilen, Abbauen des Materials. Was tun, wenn man nicht weiter hoch kommt? Standplatzbau und Nachsichern. Seilkommandos. Klettertechniken und –taktiken in verschiedenen Gesteinsformationen.

Termin: 26.04.-28.04.2024 (Abfahrt Donnerstagnachmittag)
Ziel: Arco: Muro dell’Asino, Marciaga u.a. (Sportklettern)
Sonnenplatten, Monte Colt, Piccolo Dain (Mehrseillängentouren)
Leitung: Knut Hanke, Susanne Stangl, Ralf Strauch
Niveau: Einsteiger – leicht bis mittel (ab UIAA 4)

Teilnahmegebühr: 120,– €
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 6 Teilnehmer pro Trainer. Bei größerer Nachfrage wird versucht, weitere Trainer hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

SKL24-02
Sportklettern Südtirol
14.08. - 18.08.2024

Wir lernen verschiedene Gesteine wie Granit, Dolomit und Porphyr kennen. Welche Anforderungen stellt das Gestein an unsere Klettertechnik?

Voraussetzung: Teilnahme an Sport-/Alpinkletterkursen oder vergleichbare Kenntnisse outdoors. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA 6 indoor)

Termin: 14.08. – 18.08.2024 (Abfahrt Mittwochmittag)
Ziel: Region Bozen
Leitung: Knut Hanke

Teilnahmegebühr: 150,– €
Teilnehmerzahl: 6 Teilnehmer

Alpinklettern:
AKL24-01
Einführung in leichte Mehrseillängentouren - Arco
26.04.-28.04.2024

Standplatzbau, Routenfindung, Rückzug; Einführung in alpine Klettertechnik. Klettern in mediterraner Umgebung mit Blick auf den Gardasee. Eis und Pizza! Übernachtung auf Campingplatz!

Voraussetzung: Teilnahme an mindestens einem der Sportkletterkurse oder vergleichbare Kenntnisse. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA III) bei moderaten Hakenabständen oder Nachstieg mind. UIAA IV. Gute Kondition für mehrstündige Bergtouren. Die Teilnehmer werden im Rahmen der Fahrten in die alpine Klettertechnik eingeführt (Standplatzbau, Routenplanung und –findung, Orientierung, u.v.a.m.).
Niveau: leicht bis mittel (ab UIAA IV)

Termin: 26.04.-28.04.2024 (Abfahrt Donnerstagnachmittag)
Ort: Arco
Leitung: Knut Hanke, Melanie Köhler, Tobias Mogler, u.a.

Teilnahmegebühr: 120,– €
Teilnehmerzahl:  6 Teilnehmer pro Trainer. Bei größerer Nachfrage wird versucht, weitere Trainer hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

AKL24-02
Alpine Mehrseillängen in den Dolomiten
13.09. - 15.09.2024

Einführung in Alpine Mehrseillängen: Standplatzbau, Verwendung von Doppelseilen, Verbesserung der Absicherung mit Keilen und Friends

Voraussetzung: Teilnahme an Sport-/Alpinkletterkursen oder vergleichbare Kenntnisse outdoors. Min. UIAA 6 indoor im VORSTIEG! Sowie Kondition für mehrstündige Bergtouren.

Termin: Fr. 13.09. – So. 15.09.2024, Abfahrt Freitag 6:00 Uhr
Ort: Cortina d`Ampezzo
Leitung: Knut Hanke

Teilnahmegebühr:
120,– €
Teilnehmerzahl: 6

Ausrüstung: Übliche Kletterausrüstung; Doppelseile werden gestellt.

Zurück
MITGLIED WERDEN