DAV startet Kampagne #NatürlichSommer – Mitmachen beim F.U.N.-Prinzip!

29. April 2020

Viele Menschen, sensible Natur, Reste des Winters in den Bergen – so dürfte die Situation in den Bayerischen Alpen in den kommenden Wochen aussehen. Der DAV startet heute die Kampagne #NatürlichSommer. Wie kann es gehen, dass alle sich gut fühlen, sicher unterwegs sind und sowohl die Natur als auch die Einheimischen nicht auf der Strecke bleiben? Eigentlich ganz einfach, es müssen nur alle mitmachen beim F.U.N.-Prinzip:

  • F – sei freundlich!
    Bei der Anreise, beim Parken, im Gelände – wo viel los ist, kann es eng werden. Mit einer freundlichen, toleranten, respektvollen Grundhaltung gegenüber den Mitmenschen sind Konflikte leichter lösbar oder kommen gar nicht erst auf.
  • U – handle umsichtig!
    Wer umsichtig handelt, ist sicher unterwegs. Bergsport im Frühling erfordert ein besonderes Verhalten: Restschnee aus dem Winter kann ein Problem sein, zugleich sind viele Hütten noch nicht geöffnet.
  • N – schone die Natur!
    Die alpine Flora & Fauna wacht aus dem Winterschlaf auf. Das Ökosystem in den Bergen ist sehr sensibel in Bezug auf Störungen durch Menschen. Rücksichtsvolles Verhalten gegenüber der Natur ist daher sehr wichtig.

https://davintern.alpenverein.de/kommunikation/kampagnen/natuerlich-sommer

Zurück
MITGLIED WERDEN