Corona-Update 08.01.2022 – Aktuelle Regelungen für unser Kurs- und Tourenprogramm

8. Januar 2022

Liebe Teilnehmer unseres Kurs- und Tourenprogramms,

Sport im Freien ist gesund, stärkt die Immunabwehr und hat gerade auch in Zeiten vielfältiger Einschränkungen eine positive psychische Wirkung. Unser Ziel ist es daher, dass unser Kurs- und Tourenprogramm möglichst umfassend und ohne Einschränkungen durchgeführt wird. Die Sektion Landsberg hält sich dabei stets strikt an die jeweiligen staatlichen Vorgaben. Zum Schutz unserer Trainer, Kurs- und Tourenleiter sowie aller Teilnehmenden können ggf. verschärfte Vorgaben gemacht werden. Der Vorstand stellt es allen Kurs- und Tourenleitern frei, die Sicherheitsbedenken haben, ihre Kurse abzusagen.

Regelungen für alle Touren und Kurse im Freien

Touren und Kurse finden bei uns grundsätzlich als 2G-Veranstaltung statt.
Bayern: 2G = vollständig geimpft, genesen und Kinder unter 14 Jahren
Ausland: 2G = vollständig geimpft oder genesen

Bei gemeinsamer Anfahrt (AV-Bus und/oder Fahrgemeinschaft) ist im Fahrzeug eine FFP2-Maske zu tragen. Fahrer sind davon ausgenommen.
In Österreich gilt derzeit eine FFP2-Maskenpflicht auch im Freien, wenn der Mindestabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann.

Einreisebestimmungen bei Touren im Ausland (auch Tagesfahrten)  

Österreich: Einreise aktuell nur mit 2G sowie entweder einer Boosterimpfung oder einem gültigen, weniger als 48 Stunden alten, PCR-Test. Die Boosterimpfung gilt ab dem Tag der Impfung. Achtung: Die Zweitimpfung darf derzeit maximal 270 Tage alt sein; Personen, die nur einmalig mit Johnson&Johnson geimpft wurden, gelten seit 3.1.2022 in Österreich nicht mehr als vollständig geimpft.

Italien: Einreise nur mit 2G sowie einem gültigen Antigen-Test (max. 24 Stunden alt) oder einem PCR-Test (max. 48 Stunden alt). Es muss das entsprechende elektronische Einreiseformular ausgefüllt werden.

Informationen zu den aktuellen Quarantäneregelungen in Deutschland

Laut Bund-Länder-Beschluss vom 7.1.2022 müssen Kontaktpersonen, die bereits geboostert sind, auch bei der Omikron-Variante nicht mehr in Quarantäne. Das gilt auch für vergleichbare Gruppen, wie frisch Geimpfte, Geimpfte und Genesene oder frisch Genesene. Frisch doppelt geimpft ist man nach Definition des Robert Koch-Instituts (RKI), wenn die zweite Impfung mindestens 14 Tage und maximal zwei Monate zurückliegt. Alle anderen doppelt Geimpften können sich künftig voraussichtlich nach einigen Tagen mittels PCR-Test freitesten

 

Zurück
JETZT SKIKURS BUCHEN