Mountainbike

Anmeldung Kursprogramm 2017/2018

Liebe Mitglieder, der count-down läuft: Anmeldungen zum Kursprogramm 2017/2018 können online ab Samstag, den 4.11. um 8.00 Uhr vorgenommen werden. Bis dahin bitten wir noch um…

Unser Team hat Verstärkung bekommen!

Wir gratulieren Kati Westenkirchner und Michael Rauch zur bestandenen Fachübungsleiter-Prüfung Mountainbike.

Ihre Ansprechpartner

Liebe Trail-Liebhaber und erlebnissüchtigen Radlfahrer,

auch dieses Jahr haben wir wieder ein flowiges und abwechslungsreiches Angebot für Euch ausgearbeitet! Wir starten im Frühjahr mit Fahrtechnikkursen, um Euch für die zahlreichen Aktionen fit zu machen.

Wie bereits im Jahr zuvor sind wir wieder querbeet im Alpenraum unterwegs – ob auf Tagestour oder mehrere Tage – und werden Euch viele Bike-Highlights hautnah erleben lassen! Egal ob Anfänger oder professioneller Bikefreak, im diesjährigen Tourenprogramm wird jeder das Richtige für sich finden! Wir freuen uns auf eine flowige, erlebnisreiche Saison auf zwei Rädern!

Euer Armin Reich-Gambal mit allen Moutainbikeguides

Mountainbike1

I like Mountainbike

100%
Flow
34%
Risiko
140mm
Federweg
2
Räder

„Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht,
sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.“

Seneca

Deine Fahrtechnikkurse und Touren 2017

April 2017:
K 10
Schraubertheroie MTB
Peter Richter

Welches Werkzeug ist für den Hausgebrauch sinnvoll? Welches Werkzeug sollte ich auf Tour mitführen? Welche Ersatzteile muss ich dabei haben?

Ort: AV-Heim Landsberg
Zeit: 19:00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 5,–

MB 01
Fahrtechnikkurs für Kinder
Peter Richter
Armin Reich-Gambal

Das Kursziel ist das spielerische lernen elementarer MTB- Fahrtechniken und Förderung der Selbstkompetenz. Spielerische Übungen in Kombination mit Fahrtechnik-Übungen bringen Spaß und unterstützen das Lernen zusätzlich. Leichtes Gelände bietet die Basis für das Kids-Training und spaßige Trails sorgen in der Praxis für erste Erfolgserlebnisse.

Ort: Wasserwachthütte Lechstausee Landsberg
Zeit: 14:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 02
Fahrtechnikkurs Basic
Peter Richter
Armin Reich-Gambal

Das Kursziel ist das beherrschen elementarer MTB-Fahrtechniken in leichten bis mäßig schweren Gelände. Kursinhalte sind Anfahren und Anhalten am Berg, richtiges Bremsen, Kurvenfahren, Schalten am Berg, Koordinationsübungen.

Voraussetzung: Funktionstüchtiges MTB oder E-MTB, bequeme biketaugliche Bekleidung, allgemeine Sportlichkeit; Radlhelm und mindestens Halbfingerhandschuhe;

Ort: Wasserwachthütte Lechstausee Landsberg
Zeit: 08:30-13:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 03
Fahrtechnikkurs Basic
Peter Richter
Armin Reich-Gambal

Das Kursziel ist das beherrschen elementarer MTB-Fahrtechniken in leichten bis mäßig schweren Gelände. Kursinhalte sind Anfahren und Anhalten am Berg, richtiges Bremsen, Kurvenfahren, Schalten am Berg, Koordinationsübungen.

Voraussetzung: Funktionstüchtiges MTB oder E-MTB, bequeme biketaugliche Bekleidung, allgemeine Sportlichkeit; Radlhelm und mindestens Halbfingerhandschuhe

Ort: Wasserwachthütte Lechstausee Landsberg
Zeit: 14:00-18:30 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 04
Fahrtechnikkurs II
Peter Richter
Armin Reich-Gambal

Das Kursziel ist, das Erlernte im Fahrtechnikkurs Basic in eine „Angewandte Bewegungstechnik“ im Gelände umsetzen und zu verfeinern. Der Wildpark in Landsberg ist ein ideales Übungsgelände mit seinen versteckten Singletrails und dem ein oder anderen spannenden Hindernis das zu bewältigen ist. Sowohl fahrtechnische als auch trainingsmethodische Impulse werden zur Verbesserung der eigenen Fähigkeiten beitragen.

Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic. Auch erfahrene Biker sollten vor Anmeldung zum Fahrtechnikkurs II am Basic-Kurs teilgenommen haben!

Ort: Parkplatz Mutterturm
Zeit: 09:30-14:30 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

Mai 2017:
MB 05
Fahrtechnikkurs II
Peter Richter
Armin Reich-Gambal

Das Kursziel ist, das Erlernte im Fahrtechnikkurs Basic in eine „Angewandte Bewegungstechnik“ im Gelände umsetzen und zu verfeinern. Der Wildpark in Landsberg ist ein ideales Übungsgelände mit seinen versteckten Singletrails und dem ein oder anderen spannenden Hindernis das zu bewältigen ist. Sowohl fahrtechnische als auch trainingsmethodische Impulse werden zur Verbesserung der eigenen Fähigkeiten beitragen.

Voraussetzungen: Fahrtechnikkurs Basic. Auch erfahrene Biker sollten vor Anmeldung zum Fahrtechnikkurs II am Basic-Kurs teilgenommen haben!

Ort: Parkplatz Mutterturm
Zeit: 09:30-14:30 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

K 11
Risikokompetenz beim Mountainbiken
Armin Reich-Gambal

Wer maximale Sicherheit sucht, darf nicht aufs MTB steigen. Mountainbiken ist eine Sportart mit Risikopotenzial! Diese Aussage soll aber nicht die Lust am Mountainbike nehmen sondern die Balance zu einem individuell angepassten Risikoverhalten finden. Ein Risiko einzugehen gehört zum Leben – Leben ist Risiko. In dem Workshop mit Diskussion wird der Begriff Risiko ganzheitlich durchleuchtet um die eigene Wahrnehmung und Entscheidungsverhalten im Bereich des Wagnisses zu schärfen.

Ort: AV-Heim Landsberg
Zeit: 19:00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 3,– (Nichtmitglieder € 5,-)

MB 06
Fahrtechnikkurs Expert
Katrin Westenkirchner
Linus Gambal

Ab diesem Jahr wird unser Mountainbike-Programm durch einen neuen Fahrtechnikkurs ergänzt, der sich an alle Mountainbiker mit mehrjähriger Single-Trail-Erfahrung richtet. Er ist also nicht als Aufbau zum Fahrtechnikkurs II gedacht. Hier wird es Zeit die bequeme Grundposition zu verlassen, um Hindernisse und Kurven dynamisch und sauber zu fahren. Wir üben zusammen enge Serpentinen zu meistern, das Hinterrad versetzen, große Hindernisse zu überfahren, das Fahrrad in die Kurven zu drücken und vieles mehr. Ganz wichtig ist natürlich auch das sichere Absteigen im Trail.

Voraussetzung: Sichere Fahrtechnik S1/S2
Ausrüstung: technisch einwandfreies Mountainbike, Helm, lange Handschuhe, Knieprotektoren

Teilnehmer: max. 6 Personen
Treffpunkt: AV-Heim Landsberg
Zeit: 09:00-14:00 Uhr
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 07 - Termin verschoben
Mountainbiken, handlungsorientiert erleben
Armin Reich-Gambal

Technik S1/ S2, 400Hm

Angemessene Selbsteinschätzung, Bewusstsein und Risikokompetentz beim Mountainbiken bilden die Grundlage für die Verbesserung des fahrtechnischen Könnens. Genau an diesen Punkten werden wir handlungsorientiert ansetzen. Zwischen Pitzling und Mundraching finden sich jede Menge versteckte Trails, die wir nutzen wollen, um deine elementaren Fahrtechniken an diesem Tag zu verbessern. Unterwegs wirst du ständig mit  Hindernissen konfrontiert und es gilt abzuwägen, ob dein Können bereits ausreichend ist oder ob der Guide und die Gruppe mit z.B. Hilfestellung dich unterstützen kann. Wie haben dabei „Alle Zeit der Welt“ das ist wichtig, denn wir werden jede knifflige Passage mehrmals fahren können bist du es kannst. Dabei sind deine Entscheidungen die Grundlage des Handelns und du kannst dich sehr dosiert an deine persönliche Grenze herantasten.

Voraussetzung: Fahrtechnikaufbaukurs oder sicheres befahren S1 sowie MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen

Teilnehmer: max. 6 Personen
Ort: wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 08 - Termin verschoben
Mädels Mountainbiken, handlungsorientiert erleben
Armin Reich-Gambal

Technik S1/ S2, 400Hm

Angemessene Selbsteinschätzung, Bewusstsein und Risikokompetentz beim Mountainbiken bilden die Grundlage für die Verbesserung des fahrtechnischen Könnens. Genau an diesen Punkten werden wir handlungsorientiert ansetzen. Zwischen Pitzling und Mundraching finden sich jede Menge versteckte Trails, die wir nutzen wollen, um deine elementaren Fahrtechniken an diesem Tag zu verbessern. Unterwegs wirst du ständig mit  Hindernissen konfrontiert und es gilt abzuwägen, ob dein Können bereits ausreichend ist oder ob der Guide und die Gruppe mit z.B. Hilfestellung dich unterstützen kann. Wie haben dabei „Alle Zeit der Welt“ das ist wichtig, denn wir werden jede knifflige Passage mehrmals fahren können bist du es kannst. Dabei sind deine Entscheidungen die Grundlage des Handelns und du kannst dich sehr dosiert an deine persönliche Grenze herantasten.

Voraussetzung: Fahrtechnikaufbaukurs oder sicheres befahren S1 sowie MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen

Teilnehmer: max. 6 Personen
Ort: wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 15,–

MB 09
Mädels Mountainbiken, handlungsorientiert erleben
Armin Reich-Gambal

Technik S1/ S2, 400Hm

Angemessene Selbsteinschätzung, Bewusstsein und Risikokompetentz beim Mountainbiken bilden die Grundlage für die Verbesserung des fahrtechnischen Könnens. Genau an diesen Punkten werden wir handlungsorientiert ansetzen. Zwischen Pitzling und Mundraching finden sich jede Menge versteckte Trails, die wir nutzen wollen, um deine elementaren Fahrtechniken an diesem Tag zu verbessern. Unterwegs wirst du ständig mit  Hindernissen konfrontiert und es gilt abzuwägen, ob dein Können bereits ausreichend ist oder ob der Guide und die Gruppe mit z.B. Hilfestellung dich unterstützen kann. Wie haben dabei „Alle Zeit der Welt“ das ist wichtig, denn wir werden jede knifflige Passage mehrmals fahren können bist du es kannst. Dabei sind deine Entscheidungen die Grundlage des Handelns und du kannst dich sehr dosiert an deine persönliche Grenze herantasten.

Voraussetzung: Fahrtechnikaufbaukurs oder sicheres befahren S1 sowie MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen

Teilnehmer: max. 6 Personen
Ort: wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 15,–

K 13
Mountainbike Schrauber und Pflegepraxis
Peter Richter

Welche Reparaturen kann ich zu Hause selbst durchführen? Bei welchen Problemen sollte ich einen Werkstattprofi einschalten? Wie helfe ich mir auf  Tour?

Voraussetzungen: Eigenes Mountainbike und vorhandenes Werkzeug mitbringen; Schrauberbekleidung; nicht zwingend, aber sinnvoll ist der Besuch der vorhergehenden Theorieabende.

Ort: Kajakhütte Landsberg
Zeit: 10:00-15:00 Uhr
Unkostenbeitrag: € 3,– (Nichtmitglieder € 5,–)

MB 10
„La Dolce Vita“ – Mädels Bike Days
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Hoch über den belebten Ufern des Comer Sees erwartet Mountainbikerinnen ein Traumrevier voller Kontraste – und überraschend viel Einsamkeit. Die Mountainbiker-Szene ist derzeit im Begriff, die Region Comer See langsam für sich zu entdecken, da machen wir doch mit. Das Seeeparadies mit seinem natürlichen Gelände-Parcour ist wirklich beeindruckend. Mit seinen weichen abfallenden Berghängen, den alten Militärstrassen und flowigen Trails eignet es sich für uns perfekt ein paar spannende Tage gemeinsam zu erleben. Auch knifflige Trail Passagen können wir gemeinsam meistern. Die Touren passen wir vor Ort an unsere Tagesform an und wir lassen uns genug Zeit um die Landschaft zu genießen.

Voraussetzung: Single-Trail-Erfahrung und Können S1, sowie MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Gesamtkosten: € 310,– (Incl. Fahrkosten, Teilnahmegebühr& ÜF)

MB 11
Mädels on Tour
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Mountainbiken als Genuss, ohne Hektik und Zeitdruck. Hier habt ihr den Raum in Ruhe die Füße in einem klaren Gebirgsbach zu baden oder auf einer saftigen Almwiese eine stärkende Brotzeit einzunehmen. Wir haben unseren Bikespaß auf Forststraßen und flowigen Trails und feilen an unsere Technik, wie das richtige Bremsen, Kurven fahren, das Überwinden von kleinen Hindernissen, leichten Wurzelpassagen und an der Ausdauer.  Raus aus dem Alltag und einfach mal die Seele baumeln lassen bei unterhaltsamen Gesprächen und unterwegs auf beschaulichen Mountainbike-Touren in den Ammergauer- oder Allgäuer Bergen, die schnell zu erreichen sind.

Voraussetzung: MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

Juni 2017:
MB 12
Mountainbike und Familien
Camp im Valle Maira
Armin Reich-Gambal

Technik S0, S1/ S2, ca. 700-1600Hm

Das Valle Maira im Piemont gilt als vergessenes Tal der Seealpen. Keine Lifte, keine Parks, kein Halligalli – gilt aber auch als eines der trailreichsten Täler der Westalpen. Alles Gründe für Touren-Biker, die wahrhaft göttlichen Trails rund um den Rocca la Meja zu entdecken. Kann das wirklich wahr  sein? Die Einheimischen wussten schon vor hundert Jahren, wie man Pfade in die Bergflanken schlägt! Perfekt dem Gelände angepasst, schwingen sich hier eine große Anzahl von Flowtrails zu Tal. Die urtümliche Natur, die vielen Wälder und Wiesen, Bäche und Trails lassen die Phantasie von uns Mountainbikern, unsren Kindern, und dem Partner aufblühen. Egal ob Mountainbiken, Klettern, Wandern, nur Radeln, MTB Fahrtechnik verbessern oder am Bach spielen, sowie auch mal faullenzen und einen Markttag in Cuneo genießen – alles ist möglich! Genießen wir die Zeit in freier Natur und tanken die Energie der Berge auf dem Campingplatz „Lou Dahu“ www.campingloudahu.com mit Tipis und günstigen Ferienwohnungen in Marmora.

S0 Touren werden grundsätzlich als Gemeinschaftstouren, S1/S2 Touren als Führungstouren durchgeführt.

Voraussetzung: Single-Trail-Erfahrung sowie MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen
Empfehlung: Teilnahme aktueller MTB Aufbaukurs oder / und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Organisationsgebühr: bei Anmeldung € 50,–
Teilnahmegebühr pro Führungstour: € 12,–

MB 21
Alpencross light, von Oberstdorf nach Glurns in 5 Tagen
Franziska Rauch
Michael Rauch

Technik: S0-S2; Kondition für ca 1700hm pro Tag mit Mehrtagestourengepäck Auf historischen Säumer- Schmuggler- und Römerrouten über die Allgäuer und Lechtaler Alpen durchs Verwall ins Paznaun, über die Samnaungruppe ins Inntal und auf der Via Claudia über den Reschenpass ins Vinschgau bis nach Glurns, der kleinsten Stadt Südtirols. Wir fahren alle mit unserem eigenen Gepäck und müssen täglich ca. 1700 hm bergauf strampeln. Auch zwei anspruchsvolle Schiebe- und Tragepassagen, auf denen alpine Erfahrung und Trittsicherheit Voraussetzungen sind müssen überwunden werden.

Es findet eine Vorbesprechung mit gemeinsamer Ausfahrt/ Kennenlernen im Wildpark statt. Dabei wird auch die detaillierte Route vorgestellt.

Voraussetzung: Teilnahme am Fahrtechnikkurs II, sicheres Beherrschen des MTB bis zur Fahrtechnik SII, überdurchschnittliche Kondition für Mehrtagestouren mit 1700hm/Tag
Teilnehmer:
max. 6 Personen
Abfahrt:
Bahnhof Kaufering
Gesamtkosten: € 490,– (ÜN/HP, Teilnahmegebühr, An- und Abreise)
Vorbesprechung: am 04.05.2017 um 17 Uhr Treffpunkt am Eingang Wildpark in Landsberg

Teilnehmen
MB 13
Mädels on Tour
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Mountainbiken als Genuss, ohne Hektik und Zeitdruck. Hier habt ihr den Raum in Ruhe die Füße in einem klaren Gebirgsbach zu baden oder auf einer saftigen Almwiese eine stärkende Brotzeit einzunehmen. Wir haben unseren Bikespaß auf Forststraßen und flowigen Trails und feilen an unsere Technik, wie das richtige Bremsen, Kurven fahren, das Überwinden von kleinen Hindernissen, leichten Wurzelpassagen und an der Ausdauer.  Raus aus dem Alltag und einfach mal die Seele baumeln lassen bei unterhaltsamen Gesprächen und unterwegs auf beschaulichen Mountainbike-Touren in den Ammergauer- oder Allgäuer Bergen, die schnell zu erreichen sind.

Voraussetzung: MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

Juli 2017:
MB 14
Umrundund der Mieminger Kette
Armin Reich-Gambal

Technik S1/S2, 1900Hm!

Landschaftlich kaum zu toppen! Nur anderthalb Stunden Autofahrt von Landsberg entfernt liegt ein Bikespot der absoluten Superlative. Die Königstour der Region: Die Umrundung der kompletten Mieminger Kette. Eine anstrengende, aber tolle Tour mit Traumpanorama auf dem Erwalder Alm-Plateau und im Gaistal sowie mit spannenden Trail-Abfahrten bei Telfs und nach dem Marienbergjoch. Wer die entsprechende Kondition und Fahrtechnik im Bereich S1 bis S2 mitbringt, ist die Tour bestimmt ein absoluter Hight Light in dieser Region.

Voraussetzung: Sichere Fahrtechnik S1/S2

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

MB 15
Mädels on Tour
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Mountainbiken als Genuss, ohne Hektik und Zeitdruck. Hier habt ihr den Raum in Ruhe die Füße in einem klaren Gebirgsbach zu baden oder auf einer saftigen Almwiese eine stärkende Brotzeit einzunehmen. Wir haben unseren Bikespaß auf Forststraßen und flowigen Trails und feilen an unsere Technik, wie das richtige Bremsen, Kurven fahren, das Überwinden von kleinen Hindernissen, leichten Wurzelpassagen und an der Ausdauer.  Raus aus dem Alltag und einfach mal die Seele baumeln lassen bei unterhaltsamen Gesprächen und unterwegs auf beschaulichen Mountainbike-Touren in den Ammergauer- oder Allgäuer Bergen, die schnell zu erreichen sind.

Voraussetzung: MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

MB 16
Trail-Tag im Bikepark Oberammergau
Katrin Westenkirchner
Linus Gambal

Kommenden Sommer möchten wir mit euch den neuen Bikepark in Oberammergau entdecken. Zwei Schlepplifte werden uns solange wir wollen den Berg hinauf ziehen, Abfahren werden wir natürlich selbst! Wer allerdings denkt, das wäre weniger anstrengend als eine lange Auffahrt, hat sich geirrt. An unserem traillastigen, abfahrtsorientierten Bikepark- Tag wollen wir mit euch alle Highlights des Parks erkunden, intensiv unsere Fahrtechnik verbessern (Hinterrad versetzen, Anlieger fahren, Fahrrad in die Kurve drücken, …) und ausnahmsweise unsere gesamte Kraft in die Abfahrt stecken!  Der Trail-Tag richtet sich an unsere ambitionierten Mountainbiker, die mindestens den Fahrtechnikkurs II mitgemacht haben und auch selbst schon viele Trails mit Stufen, Wurzeln und dergleichen gemeistert haben.

Ausrüstung: e i n w a n d f r e i  funktionierendes Mountainbike, Helm, lange Handschuhe und Knieschoner (verpflichtend), wer möchte  Ellenbogenschoner
Internetseite für Interessierte: http://www.bikepark-oberammergau.de/

Teilnehmer: max. 6 Personen
Treffpunkt:
08:30 Uhr am Krankenhausparkplatz Landsberg
Teilnahmegebühr: € 18,– (zzgl. € 24,– Eintritt Bikepark)

MB 17
Mädels on Tour
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Mountainbiken als Genuss, ohne Hektik und Zeitdruck. Hier habt ihr den Raum in Ruhe die Füße in einem klaren Gebirgsbach zu baden oder auf einer saftigen Almwiese eine stärkende Brotzeit einzunehmen. Wir haben unseren Bikespaß auf Forststraßen und flowigen Trails und feilen an unsere Technik, wie das richtige Bremsen, Kurven fahren, das Überwinden von kleinen Hindernissen, leichten Wurzelpassagen und an der Ausdauer.  Raus aus dem Alltag und einfach mal die Seele baumeln lassen bei unterhaltsamen Gesprächen und unterwegs auf beschaulichen Mountainbike-Touren in den Ammergauer- oder Allgäuer Bergen, die schnell zu erreichen sind.

Voraussetzung: MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

MB 18
Höchste Zeit für Touren-Spaß im Allgäu
Armin Reich-Gambal

Technik S1/S2, 1200Hm

Das Allgäu ist ein wahres Eldorado für Anhänger des Mountainbike Sports. In der reizvollen Allgäuer Bergwelt finden wir jede Menge Wege, Strecken  und Trails die das Bikerherz höherschlagen lassen. Als hervorragender Ausgangspunkt bietet sich Oberstdorf, das Tannheimertal oder auch Füssen für Mountainbiketouren an. Von leicht ansteigenden Strecken entlang wilder Bergbäche oder inmitten grüner Bergwälder bis hin zu traillastigen Abfahrten, ist in dieser herrlichen Landschaft alles zu finden.

Voraussetzung: Sichere Fahrtechnik S1/S2

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

September 2017:
MB 19
Mädels on Tour
Armin Reich-Gambal

Technik S1 stellen S2, 1100Hm

Mountainbiken als Genuss, ohne Hektik und Zeitdruck. Hier habt ihr den Raum in Ruhe die Füße in einem klaren Gebirgsbach zu baden oder auf einer saftigen Almwiese eine stärkende Brotzeit einzunehmen. Wir haben unseren Bikespaß auf Forststraßen und flowigen Trails und feilen an unsere Technik, wie das richtige Bremsen, Kurven fahren, das Überwinden von kleinen Hindernissen, leichten Wurzelpassagen und an der Ausdauer.  Raus aus dem Alltag und einfach mal die Seele baumeln lassen bei unterhaltsamen Gesprächen und unterwegs auf beschaulichen Mountainbike-Touren in den Ammergauer- oder Allgäuer Bergen, die schnell zu erreichen sind.

Voraussetzung: MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen.
Empfehlung: Teilnahme aktueller Fahrtechnik Aufbaukurs oder/und Kurs Mountainbiken, handlungsorientiert erleben.

Teilnehmer: max. 7 Personen
Abfahrt: 
wird bekannt gegeben
Teilnahmegebühr: € 12,–

MB 20
Singletrail Paradies Finale Ligure
Peter Richter

Technik S1/S2, 1200Hm

Hier in Finale Ligure befindet sich das Mekka der Singletrails. Wir reisen am Freitag an und checken am Campingplatz San Martino ein. Am Freitagnachmittag werden wir über einen leichten Trail nach Finale hinunterfahren und die Altstadt Finalborgo besichtigen. Ein Abstecher zum Strand ist jederzeit möglich. Am Samstag werden wir den Hausberg von Finale, den Caprazoppa, besuchen. Die Auffahrt mit einigen Schiebepassagen ist etwas mühsam, dafür folgt aber ein sehr schöner Singletrail bis Finale. Am Sonntag legen wir, um unsere Abfahrtstechnik zu verbessern, einen Shuttletag ein. Für die verbleibenden zwei Tage, entscheiden wir gemeinsam vor Ort, welche Touren/ Trails wir fahren wollen.

Anreise: Freitag, 29.09. in Eigenregie, bzw. Fahrgemeinschaften
Abreise: Mittwoch, 04.10.
Unterbringung: Campingplatz San Martino im Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen. Bei ausreichendem Interesse können wir auch einen Bungalow reservieren. Bitte bei der verbindlichen Anmeldung mit angeben!
Vorbesprechung: Dienstag 05.09.2017 um 19:00 Uhr im AV Heim in Landsberg
Ausrüstung zum Biken (Pflichtausrüstung): Helm, Knieprotektoren, Ellenbogenprotektoren und zum Abfahren Langfingerhandschuhe

Teilnehmer: max. 7 Personen
Teilnahmegebühr: € 60.- Organisationsgebühr zzgl. Übernachtung vor Ort, Fahrtkosten und Shuttlekosten für unseren Shuttletag.

Wichtige Informationen zu den Touren

Die Ziele können sich aufgrund des Wetters kurzfristig ändern. Die Anmeldung kann entweder online über das Reservierungsformular oder über die Geschäftsstelle erfolgen. Anmeldeschluss ist bei den Tagestouren immer der Donnerstag vor dem Ausführungswochenende (bis 17 Uhr). Bei Übernachtungsfahrten 2 Monate vor der Durchführung.

Die Teilnahmegebühr bei Tagestouren und -fahrten beträgt in der Regel pro Tag € 12,- (siehe jeweilige Ausschreibung). Die Übernachtungskosten inkl. HP, Fahrtkosten und sonstige organisatorische Auslagen des Fachübungsleiters übernehmen die Teilnehmer mittels einer Umlage. Zu beachten ist die grundsätzliche Teilnehmerbegrenzung auf 8 Personen pro FÜL. Bei Überbuchung wird eine Warteliste geführt.

Voraussetzungen

Bei allen Mountainbike-Kursen und -Fahrten sind ein passender Helm und Handschuhe verpflichtend! Das Fahrrad muss bei jeder Aktion in einem technisch einwandfreien Zustand sein, bitte frühzeitig auf Funktionstüchtigkeit überprüfen und gegebenenfalls reparieren lassen.

Bei den Mehrtagesfahrten ist Single-Trail-Erfahrung ab S1 notwendig und eine Teilnahme bei einem aktuellen Fahrtechnik-Aufbaukurs oder/und dem Kurs „Mountainbiken, handlungsorientiert erleben“ empfehlenswert. Bei Touren mit Schwierigkeiten ab S1 (siehe Tourenausschreibung) werden MTB Protektoren für Knie und Ellenbogen dringend empfohlen!

Technische Anforderungen:

Bitte beachten Sie, dass Sie bei allen Angeboten den unten beschriebenen Anforderungen gewachsen sein müssen.

Fahrtechnik S0 (leicht)
beschreibt einen Weg, welcher keine besonderen Schwierigkeiten aufweist. Dies sind meistens flüssige Wald- und Wiesenwege auf griffigen Naturböden oder verfestigter Schotter. Stufen, Felsen oder Wurzelpassagen sind nicht zu erwarten. Das Gefälle des Weges ist leicht bis mäßig, die Kurven sind weitläufig.
Voraussetzung: Fahrtechnikkurs-Basic

Fahrtechnik S1 (mittel)
Auf einem mit S1 beschriebenen Weg muss man bereits kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln und kleine Steine erwarten. Sehr häufig sind vereinzelte Wasserrinnen und Erosionsschäden Grund für den erhöhten Schwierigkeitsgrad, der Untergrund kann teilweise auch nicht verfestigt sein. Das Gefälle beträgt maximal 40% bzw. 22°.
Ab S1 werden fahrtechnische Grundkenntnisse und ständige Aufmerksamkeit benötigt. Anspruchsvollere Passagen erfordern dosiertes Bremsen und Körperverlagerung. Es sollte grundsätzlich in der Grundposition gefahren werden.
Voraussetzung: Fahrtechnikkurs-Aufbaukurs

Fahrtechnik S2 (schwer)
Im Schwierigkeitsgrad S2 muss man mit größeren Wurzeln und Steinen rechnen. Der Boden ist häufig nicht verfestigt. Stufen und flache Treppen sind zu erwarten. Oftmals kommen enge Kurven vor, die Steilheit beträgt passagenweise bis zu 70% bzw. 35°.
Die Hindernisse müssen durch Gewichtsverlagerung überwunden werden. Ständige Bremsbereitschaft und das Verlagern des Körperschwerpunktes sind notwendige Techniken, ebenso genaues Dosieren der Bremsen und ständige Körperspannung.

Mountainbike2

 

Zurück
MITGLIED WERDEN