Klettern

Hebauf für die neue Kletterhalle

Am 24. Juni fand der Hebauf für „Die Kletterei“ in der Viktor-Frankl-Straße in Kaufering statt. Das Kursangebot der Sektion Landsberg in der Kletterei…

Ihre Ansprechpartner

Klettern macht Spaß!

Klettern ist eine Bewegungsart mit besonderen Merkmalen und ist in hohem Maße gekennzeichnet durch selbstbestimmtes Handeln. Wer klettert, muss Hand anlegen, drinnen in der Halle oder draußen am Fels, muss sich anpassen an äußere Gegebenheiten, sich orientieren, Erfahrungen sammeln, muss lernen, seine Bewegungen zu verfeinern, seine Muskeln zu stärken, Verantwortung zu übernehmen – für sich und seine Kletterpartner. Das eigene Leben ist beim Klettern sinnbildlich in der Hand zu halten und gleichzeitig muss man sich in die Hände anderer begeben … Vertrauen ist gefragt!

Klettern ermöglicht Entfaltung der eigenen Kräfte, eröffnet Begegnungen mit Menschen und der Natur, bietet Chancen zur Selbststeigerung und Selbstentfaltung. Klettern kostet aber auch Überwindung – die Auseinandersetzung mit der eigenen Angst, das Aushalten von Ausgesetztheit, das sich selbst (und anderen) Zusprechen von Mut, das Zeigen von Ausdauer und noch vieles mehr.

Hast Du Lust es zu tun? Dann schau einfach mal vorbei …

Klettern1

„It is not the Rock we conquer,
but ourselves.“

Edmund Hillary

Übersicht der Touren 2017

Sportklettern drinnen:
A2-2/2016
Technik-/Fortgeschrittenenkurs
19:00-22:00 Uhr

Kursziel: Sicheres und ökonomisches Bewegen im 5. bis 7. Grad.
Voraussetzung: Einsteigerkurs oder entsprechende Kenntnisse
Themen: Dreipunktregel – und wie weiter? Der Schwerpunkt im Lot, Eindrehen und Scheren, Stützen und Spreizen, Gegendrucktechnik, Verhalten im Überhang und Dach, Lösungen für die „offene Tür“, Rasten und Ruhen. Dynamos, Hüftkick, Engramme erlernen und stabilisieren,
taktisches Verhalten bei  Onsight- und Rotpunktbegehungen: motorisches Gedächtnis und Bewegungsvorplanung, systematisches Ausbouldern, Pacing; Psyche und Atmung: Motivation und Angstabbau; Trainingsmethodik und Verletzungsprophylaxe. Sturztraining. Videoanalyse. Viel klettern!

Teilnahmegebühr: € 120,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 150,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-5/2016
Einsteigerkurs
13:00-18:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-6/2016
Einsteigerkurs
13:00-18:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-1/2017
Einsteigerkurs
19:00-22:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-2/2017
Einsteigerkurs
13:00-18:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-3/2017
Einsteigerkurs
13:00-18:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 13:00 – 18:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A2-1/2017
Technik-/Fortgeschrittenenkurs
19:00-22:00 Uhr

Kursziel: Sicheres und ökonomisches Bewegen im 5. bis 7. Grad.
Voraussetzung: Einsteigerkurs oder entsprechende Kenntnisse
Themen: Dreipunktregel – und wie weiter? Der Schwerpunkt im Lot, Eindrehen und Scheren, Stützen und Spreizen, Gegendrucktechnik, Verhalten im Überhang und Dach, Lösungen für die „offene Tür“, Rasten und Ruhen. Dynamos, Hüftkick, Engramme erlernen und stabilisieren,
taktisches Verhalten bei  Onsight- und Rotpunktbegehungen: motorisches Gedächtnis und Bewegungsvorplanung, systematisches Ausbouldern, Pacing; Psyche und Atmung: Motivation und Angstabbau; Trainingsmethodik und Verletzungsprophylaxe. Sturztraining. Videoanalyse. Viel klettern!

Teilnahmegebühr: € 120,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 150,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

A1-4/2017
Einsteigerkurs
19:00-22:00 Uhr

Kursziel: Sicheres eigenverantwortliches Klettern an künstlichen Kletteranlagen.
Voraussetzung: Aufrechter Gang
Themen: Sicher Sichern, Knotenlehre, Anseilen, Ablassen und Clippen, Sturztraining, Materialkunde.
Unfallprophylaxe: Analyse der häufigsten Fehler.
Einführung in elementare Klettertechniken: Greifen und Treten, stabil Stehen, Froschtechnik, Spreizen und Stützen.

Teilnahmegebühr: € 80,– für Mitglieder der DAV-Sektionen Landsberg und Kaufering, € 100,– alle anderen, zzgl. Eintritt in die Kletterhalle sowie ggf. Ausrüstungsleihgebühren.

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 6 Personen
Kurszeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Kursort: Kletterhalle Gilching, Frühlingstraße 18

Klettergurte, Seile und Sicherungsgeräte sowie Kletterschuhe können dort gegen Gebühr geliehen werden. Der Kursinhalt entspricht den Anforderungen der DAV-Kletterscheine „Toprope“ und „Vorstieg“.

Sportklettern draußen:
B 1
Technik und Taktik -
Training für sportlich ambitionierte Funclimber
Josef Weber

Niveau: Fortgeschrittene
Ort: Känzele bei Bregenz
Bei kühlen Temperaturen lässt es sich am Känzele in Vorarlberg vorzüglich klettern. Dieses südseitige und bis zu 40 Meter hohe Konglomeratklettergebiet bietet auch in den unteren sowie in den oberen Schwierigkeiten eine reichhaltige und lohnende Tourenauswahl.

Kursziel: Technik- und Taktiktraining, Projektieren und Ausbouldern.
Voraussetzung: Lust zu haben, die eigene Komfortzone zu verlassen und Spaß an der Bewegung.

Leitung: Josef Weber
Niveau: ab 6
Teilnahmegebühr: € 20,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

B 2
Von Drinnen nach Draußen
Arco: Muro dell’Asino, Marciaga u.a.
Knut Hanke

Klettern in mediterraner Umgebung mit Blick auf den Gardasee. Eis und Pizza! Übernachtung auf Campingplatz.
Abfahrt Donnerstagabend!

Leitung: Knut Hanke
Niveau: Einsteiger – leicht bis mittel (ab UIAA 4)
Teilnahmegebühr: € 75,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

B 3
Frankenjura (Führungstour)
Andreas Hafenmaier

Der nördliche Frankenjura um Gößweinstein ist ein Klassiker, den man kennen muss! Übernachtung auf Campingplatz der Wirtschaft „Zur guten Einkehr“ in Morschreuth.

Leitung: Andreas Hafenmaier
Niveau: sportliche Einsteiger & Fortgeschrittene – mittel bis schwer (in einigen Gebieten ab UIAAV, überwiegend ab V+).
Teilnahmegebühr: € 40,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

B 4
Ötztal für Fortgeschrittene (Führungstour)
Ralf Strauch

Leitung: Ralf Strauch
Niveau: mittel bis schwer (in einigen Gebieten ab UIAA V+, überwiegend ab VI).
Fußtechnik und Risse in Granit und Gneis! Übernachtung auf Campingplatz.
Teilnahmegebühr: € 60,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

Klettern1

B 5
Technik und Taktik - Training für sportlich ambitionierte Funclimber
Josef Weber

Ort: Rottachberg bei Rettenberg. Dies ist die Sportkletterperle im Allgäu. Der Rottachberg ist wohl das beste und bekannteste Sportklettergebiet der Region und nur gut eine Autostunde entfernt. In der athletischen, kraftausdauerlastigen, bis zu 40 Meter hohen leicht überhängenden Konglomeratwand lässt es sich auch bei warmen Temperaturen vorzüglich kraxln. Ein „must visit place“ für jeden Kraxler aus der Region, der mal richtig Gas geben will!
Kursziel: Technik- und Taktiktraining, Projektieren und Ausbouldern.
Voraussetzung: Lust zu haben, die eigene Komfortzone zu verlassen und Spaß an der Bewegung.

Leitung: Josef Weber
Niveau: Fortgeschrittene, 7+ aufwärts
Teilnahmegebühr: € 20,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

B 6
Frankenjura (Führungstour)
Ralf Strauch

Der nördliche Frankenjura um Gößweinstein ist ein Klassiker, den man kennen muss! Übernachtung auf Campingplatz der Wirtschaft „Zur guten Einkehr“ in Morschreuth.

Leitung: Ralf Strauch
Niveau: sportliche Einsteiger & Fortgeschrittene – mittel bis schwer (in einigen Gebieten ab UIAAV, überwiegend ab V+).
Teilnahmegebühr: € 40,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen. Bei größerer Nachfrage wird versucht, einen zweiten Fachübungsleiter hinzuzuziehen. Daher bitte möglichst frühzeitig anmelden!

Alpines Klettern:
C 1
Einführung in leichte Mehrseillängentouren
Arco: Sonnenplatten, Monte Colt, Piccolo Dain
Knut Hanke

Standplatzbau, Routenfindung, Rückzug; Einführung in alpine Klettertechnik. Klettern in mediterraner Umgebung mit Blick auf den Gardasee. Eis und Pizza! Übernachtung auf Campingplatz. Abfahrt Donnerstagabend!

Ort: Arco
Voraussetzung: Teilnahme an mindestens einem der Sportkletterkurse oder vergleichbare Kenntnisse. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA III) bei moderaten Hakenabständen oder Nachstieg mind. UIAA IV.Gute Kondition für mehrstündige Bergtouren. Die Teilnehmer werden im Rahmen der Fahrten in die alpine Klettertechnik eingeführt (Standplatzbau, Routenplanung und –findung, Orientierung, u.v.a.m.).

Leitung: Knut Hanke
Niveau: leicht bis mittel (ab UIAA IV).
Teilnahmegebühr: € 75,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer

C 2
Einführung in alpines Klettern
Karwendel / Predigtstuhl
Knut Hanke,
Ralf Strauch

Jetzt wird´s alpin! Hier muss man auch mal mobile Sicherungsmittel anwenden und sich mit der Frage beschäftigen: Wie komme ich wieder runter? Zusätzlich sind alpine Gefahren, Orientierung und Wetter Themen, mit denen wir uns beschäftigen müssen.

Voraussetzung: Teilnahme an mindestens einem der Sportkletterkurse oder vergleichbare Kenntnisse. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA III) bei moderaten Hakenabständen oder Nachstieg mind. UIAA IV.Gute Kondition für mehrstündige Bergtouren. Die Teilnehmer werden im Rahmen der Fahrten in die alpine Klettertechnik eingeführt (Standplatzbau, Routenplanung und –findung, Orientierung, u.v.a.m.).
Leitung: Ralf Strauch, Knut Hanke
Niveau: IV+ in alpinem Gelände.
Teilnahmegebühr: € 50,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 4 Teilnehmer pro FÜL

C 3
Allgäuer Alpen: Herrmann von Barth-Hütte/
Wolfebnerspitze
Knut Hanke,
Ralf Strauch

Übernachtung auf der Herrmann von Barth-Hütte. Abfahrt Freitagnachmittag!

Voraussetzung: Teilnahme an mindestens einem der Sportkletterkurse oder vergleichbare Kenntnisse. Vorstieg leichter Routen (mind. UIAA III) bei moderaten Hakenabständen oder Nachstieg mind. UIAA IV.Gute Kondition für mehrstündige Bergtouren. Die Teilnehmer werden im Rahmen der Fahrten in die alpine Klettertechnik eingeführt (Standplatzbau, Routenplanung und –findung, Orientierung, u.v.a.m.).
Leitung: Knut Hanke, Ralf Strauch
Niveau: ab UIAA 4. Kletterlänge meist zwischen 6 und 12 Seillängen.
Teilnahmegebühr: € 75,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer

C 4
Alpines Sportklettern am Furka- und Grimselpass
(Führungstour)
Knut Hanke

Klassische und moderne Touren in großartiger Umgebung. Klettertechnisch schwer, z.T. muss ergänzend mit mobilen Sicherungsmitteln abgesichert werden. Übernachtung auf der Sidelenhütte oder Campingplatz. Abfahrt Freitag!

Voraussetzung: Neben den klettertechnischen sind die konditionellen Anforderungen maßgeblich. Mehrstündige Klettereien mit Rucksack zuzüglich Zu- und Abstieg setzen eine solide Grundlagenausdauer voraus. Nähere Angaben zu den Schwierigkeiten und der voraussichtlichen Dauer und Länge finden sich bei den Tourenbeschreibungen.
Leitung: Knut Hanke
Niveau: ab UIAA VI im Nachstieg.
Dauer: incl. Zu- und Abstieg meist 6 bis 8 Stunden.
Teilnahmegebühr: € 100,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 4 Teilnehmer

C 5
Hochalpine Touren im Wilden Kaiser
(Führungstour)
Knut Hanke

Fleischbank und Predigtstuhl lassen alpine Abenteuer erwarten! Klettertechnisch mittel, jedoch muss zusätzlich mit mobilen Sicherungsmitteln nachgeholfen werden. Der Abstieg setzt sicheres und zügiges Abseilen voraus. Übernachtung auf Hütte. Abfahrt Freitagnachmittag!

Voraussetzung: Neben den klettertechnischen sind die konditionellen Anforderungen maßgeblich. Mehrstündige Klettereien mit Rucksack zuzüglich Zu- und Abstieg setzen eine solide Grundlagenausdauer voraus. Nähere Angaben zu den Schwierigkeiten und der voraussichtlichen Dauer und Länge finden sich bei den Tourenbeschreibungen.
Leitung: Knut Hanke
Niveau: ab UIAA V im Nachstieg. Gute Kondition erforderlich!
Dauer: incl. Zu- und Abstieg meist 10 bis 12 Stunden.
Teilnahmegebühr: € 60,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 4 Teilnehmer

C 6
Dolomiten: je nach Wetterprognose Rosengarten
oder Fanes / Tofana (Führungstour)
Knut Hanke

Zahlreiche Klassiker im vierten und fünften Grad, der in den Dolomiten durchaus anspruchsvoll sein kann, warten, z.B.:
• Vajoletttürme Delagokante IV+
• Col dei Bos Alvera V+
• Fiameskante V
Übernachtung: auf Hütte oder Camping. Abfahrt Freitagnachmittag!

Voraussetzung: Neben den klettertechnischen sind die konditionellen Anforderungen maßgeblich. Mehrstündige Klettereien mit Rucksack zuzüglich Zu- und Abstieg setzen eine solide Grundlagenausdauer voraus. Nähere Angaben zu den Schwierigkeiten und der voraussichtlichen Dauer und Länge finden sich bei den Tourenbeschreibungen.
Leitung: Knut Hanke
Dauer: incl. Zu- und Abstieg meist 8 bis 10 Std.
Teilnahmegebühr: € 75,–

Anmeldung: Email: klettern@dav-landsberg.de oder
Tel. 0151 / 20965859
Anmeldeschluss: 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung
Teilnehmerzahl: max. 6 Teilnehmer

Zurück
MITGLIED WERDEN